Straffe Oberschenkel und Po

Oft werde ich gefragt:“ wie kann ich denn im Urlaub trainieren, wenn ich keine Geräte zur Verfügung habe?“ Nicht nur im Urlaub, auch hier im Alltag kannst du für straffe Oberschenkel super trainieren indem du dir dein Körpergewicht zu Nutzen machst. Und falls das mal nicht ausreicht, schnapp dir z.B. einen Stein oder kleinen Baumstamm der in der Natur zu finden ist. Damit lässt es sich ganz hervorragend trainieren.

Kniebeugen, Ausfallschritte und Co können immer und überall durchgeführt werden. Es gibt davon ganz verschiedene Varianten. Das bedeutet für jeden ist die passende Version dabei. Es macht unglaublich viel Spaß sich in der Natur zu bewegen und die Gegend trainierend zu erkunden. Wer regelmäßig seine Beine trainiert und ordentlich fordert, der wird straffe Oberschenkel und Po erhalten. Doch wie schon oft erwähnt, die Ernährung nicht vernachlässigen. In anderen Worten, unter dem Speck sitzt der Muskel gut versteckt. Lass ihn frei und ernähre dich abwechslungsreich und natürlich.

Im folgenden Video bekommst du einen kleinen Einblick wie ein Workout für die Beine aussehen kann. Empfehlenswert ist eine Wiederholungszahl von ca. 10 – 20 Wiederholungen und 2 – 3 Durchgängen. Damit hast du schon einen sehr guten Trainingsreiz gesetzt. Merke, wenn es dich nicht anstrengt, ist der Reiz zu gering und der Muskel wird nicht straff. Erhöhe dann die Intensität indem du eine schwierigere Variante auswählst.