Bauchtraining Übungen, ein wichtiges Thema wenn es um Fitness geht. Nahezu jeder meiner Kunden erwähnt im Erstgespräch dass er seinen Bauch in Form bringen will. Immer wieder werde ich gefragt, welches denn die besten Übungen sind um einen flachen, straffen Bauch zu bekommen. Meine Antwort lautet dann immer:“ Das wichtigste ist die Ernährung“. Denn wenn sich ein gut trainierter Bauch hinter einer Fettschicht versteckt, kommt er absolut nicht zur Geltung.

Bauchmuskel-Ernährung

um den Bauch flach und straff werden zu lassen bedarf es zunächst einer „Kühlschrankanalyse“. Verbanne alles was künstliche Zusatzstoffe enthält. Ebenso alles was Zuckerzusätze enthält. Das Geheimnis einer Fettstoffwechsel fördernden Ernährung ist ein Hoher Anteil an hochwertigen Fetten und Proteinen in der Nahrung.

Auf der sicheren Seite bist du immer, wenn du dir alles selbst frisch zubereitest. So weißt du immer genau was in deinem Essen enthalten ist. Erzeuge über die Ernährung eine negative Energiebilanz. Nur dann verschwindet das Fett was deine Bauchmuskeln überlagert.

Die besten Bauchtraining Übungen

Um es vorneweg zu sagen, die beste Übung gibt es nicht. Angenommen jemand hat Rückenschmerzen, dann sind bestimmte Übungen für diese Person absolut tabu. Dazu gehören z.B. alle Übungen, die den Hüftbeuger stark mit ansprechen. Wie sich das im Detail verhält, habe ich in einem Artikel auf Personalfitness geschrieben. Schau mal vorbei. Hier geht es zum Artikel.